jugendsozialarbeit nord 212, November 2019

Deckblatt Infodienst

Zu eng und von der falschen Seite gedacht! - Kommentar zur Novelle des Berufsbildungsgesetzes, Dr....

nicht klickbar? bitte hier anmelden.

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Downloads

Themenheft 3/2015, aktualisierte Neuauflage Dez. 2019

Das Fördern planen – Individuelle Förderplanarbeit in Jugendwerkstätten und Pro-Aktiv-Centren

Themenheft 3/2019

Deckblatt Themenheft Erfolgsgeschichten

Warum sich Dranbleiben lohnt! Erfolgsgeschichten und -konzepte

Fortbildungskatalog 4/2019

Forbildungskatalog PACE JuWes

für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten

Stellungnahmen

Fünf Fragen zur zukünftigen Ausrichtung der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen

Deckblatt 5 Fragen zur JSA

an den Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG...

Profil

Profil

Bei uns erfahren junge Menschen mit Migrationshintergrund ganzheitliche Förderung. Aus christlicher Überzeugung legen wir besonderen Wert auf fundierte sozialpädagogische Begleitung insbesondere auf das individuelle Angebot zur Gestaltung des mitmenschlichen Umgangs.

So können sich junge Menschen zu einer ganzen Persönlichkeit entwickeln. In den Jugendmigrationsdiensten werden junge Migrantinnen und Migranten zwischen 12 und 27 Jahren unterstützt.

Die Angebote richten sich neben neu zugewanderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch an junge Menschen mit Migrationshintergrund, die bereits längere Zeit in Deutschland leben und durch integrationsbedingte Probleme eine Förderung benötigen.

zurück