jugendsozialarbeit nord 202, Januar 2019

Integration ohne betriebliche Sozialisation? Zur Problematik betriebsferner Berufsbildung bei der...

nicht klickbar? bitte hier anmelden.

Veranstaltungen

Seminar "Mythos Realität– Von der Auseinandersetzung mit fremden Realitäten“

Deckblatt Flyer

für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten, 19.06.2019, "Rotation" in den ver.di-Höfen Hannover

Seminar „Prinzen & Piraten?!

Flyer Prinzen & Piraten

Methodische Arbeit mit männlichen (muslimischen) Jugendlichen“ in Pro-Aktiv-Centren und...

Seminar „Mit Witz und Wertschätzung entwaffnen"– Konfliktprävention

Deckblatt Flyer

für Anleiter/innen in Jugendwerkstätten, 13.05.2019, Hannover, Stephansstift

Downloads

Fortbildungskatalog 1/2019

Forbildungskatalog PACE JuWes

für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten

Themenheft 3/2018: Gelungener Einstieg in den Arbeitsmarkt

Deckblatt Themenheft

Kompetenzen – Bewerbung – Anforderungen

Themenheft 2 2018 Jugendsozialarbeit 4.0?

Deckblatt Themenheft

Herausforderung Digitalisierung

Stellungnahmen

Fünf Fragen zur zukünftigen Ausrichtung der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen

Deckblatt 5 Fragen zur JSA

an den Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG...

Profil

Profil

Bei uns erfahren junge Menschen mit Migrationshintergrund ganzheitliche Förderung. Aus christlicher Überzeugung legen wir besonderen Wert auf fundierte sozialpädagogische Begleitung insbesondere auf das individuelle Angebot zur Gestaltung des mitmenschlichen Umgangs.

So können sich junge Menschen zu einer ganzen Persönlichkeit entwickeln. In den Jugendmigrationsdiensten werden junge Migrantinnen und Migranten zwischen 12 und 27 Jahren unterstützt.

Die Angebote richten sich neben neu zugewanderten Jugendlichen und jungen Erwachsenen auch an junge Menschen mit Migrationshintergrund, die bereits längere Zeit in Deutschland leben und durch integrationsbedingte Probleme eine Förderung benötigen.

zurück