jugendsozialarbeit nord 218, Mai 2020

Deckblatt Infodienst

Projekt „Kultur trifft Digital“: Mit digitalen Medien Kultur schaffen, Autorinnen: Laura Hänsch +...

nicht klickbar? bitte hier anmelden.

Veranstaltungen

Seminar „Mit Witz und Wertschätzung entwaffnen“

Deckblatt Flyer

Konfliktprävention für Pädogog/inn/en aus Jugendwerkstätten und Pro-Aktiv-Centren, 30.09.2020,...

Seminar „Psychologie für Nicht-Psycholog/inn/en“

Deckblatt Flyer

Basiswissen zu psychischen Erkrankungen, 25.09.2020, Hannover, "Rotation" in den ver.di-Höfen

Seminar "Nicht nur Blicke können töten..."

Deckblatt Flyer

Gewalt und Verletzung durch Sprache, 16.09.2020, Hannover, Stephansstift

Downloads

Themenheft 1/2020

Deckblatt Themenheft

Alle sind gefragt! Demokratiebildung und Partizipation in der Jugendsozialarbeit

Fortbildungskatalog 1/2020

Forbildungskatalog PACE JuWes

für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten

Themenheft 3/2015, aktualisierte Neuauflage Dez. 2019

Das Fördern planen – Individuelle Förderplanarbeit in Jugendwerkstätten und Pro-Aktiv-Centren

Stellungnahmen

Fünf Fragen zur zukünftigen Ausrichtung der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen

Deckblatt 5 Fragen zur JSA

an den Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG...

Themenheft 1 2011

Jugendwerkstätten und Pro-Aktiv-Centren - Niedersachsen ist gut aufgestellt!

Themenheft Halbzeitbewertung

Themenheft 3 2010

In der Förderperiode 2000 – 2006 gab es die Verpflichtung von Seiten der Europäischen Kommission, zur Mitte der Förderperiode einen Gesamtüberblick über den Stand der finanziellen und materiellen Umsetzung der ESF-kofi¬nanzierten Maßnahmen vorzulegen und diesen zu bewerten. Berücksichtigt wurden insbesondere die Veränderungen der sozioökonomischen Rahmenbedingungen sowie der Einbettung der niedersächsischen Arbeitsmarkt- und Wirtschaftsförderung in den politischen und organisatorischen Gesamtkontext auf europäischer, nationaler und Landesebene.
In der aktuellen Förderperiode existieren derartige Verpflichtungen nicht.

Dennoch hat sich das Land Niedersachsen für die Erstellung einer Halbzeitbewertung entschieden, da es an einer möglichst effektiven und effizienten Förderpolitik interessiert ist, die sich an den jeweils aktuellen Förderbedarfen des Landes ausrichtet.

Aus diesem Grund hat das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (MW) das EFRE-ESF-Begleitforschungsteam aus Steria Mummert Consulting, der Prognos AG, dem Niedersächsisches Institut für Wirtschaftsforschung und dem genderbüro beauftragt, sowohl für den Bereich EFRE als auch für den Bereich ESF eine entsprechende Halbzeitbewertung zu erstellen.
 
Das vorliegende Themenheft fasst die wesentlichen, für die niedersächsischen Jugendwerk-stätten und Pro-Aktiv-Centren relevanten Daten und die sich darauf beziehenden Bewertun-gen der Halbzeitbilanz sowie des Fortschrittsberichts 2010 vom Juni 2011 zusammen. Gra-fisch ist das Datenmaterial für eine bessere Übersichtlichkeit neu aufbereitet.
Informationen und Kommentare der LAG JAW unter den Punkten 3-6 ergänzen die Ergeb-nisse der Halbzeitbewertung.


erstellt am: 03.11.2011