jugendsozialarbeit nord 195, Juni 2018

Deckblatt Juni 2018

Schule und Jugendhilfe haben junge Menschen im Blick! Grant Hendrik Tonne, nds. Kultusminister

nicht klickbar? bitte hier anmelden.

Veranstaltungen

Seminar „Generation Null Bock – Beratung und Umgang mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen“

Deckblatt Flyer

für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten, 20.8.2018, Hannover, Hanns-Lilje-Haus

„Interkulturelles Kommunikationstraining und Konfliktmanagement“

Deckblatt Flyer

für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten, 27.-28.8.2018, Hannover, Stephansstift

Downloads

Fortbildungskatalog 3/2018

Forbildungskatalog PACE JuWes

für Pro-Aktiv-Centren und Jugendwerkstätten

Themenheft 1 2018: Diversity - Sexuelle Identitäten

Titelblatt Themenheft Sexuelle Identitäten

Inhalt Einleitung und Impressum           ...

DOKUMENTATION: LAG JAW - Trägerübergreifender Fachtag der Jugendmigrationsdienste in Niedersachsen

„Im Jugendmigrationsdienst treffen Wünsche, Träume und Lebenswelten auf gesellschaftliche und...

Stellungnahmen

Fünf Fragen zur zukünftigen Ausrichtung der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen

Deckblatt 5 Fragen zur JSA

an den Vorsitzenden der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG...

Seminar "Stärke statt Macht – Haltung und Methoden im Konzept der Neuen Autorität"

23.-24.08.2018, Hannover, Stephansstift

Flyer Neue Autorität

Professionelle Präsenz und Neue Autorität haben sich als äußerst wirksame konzeptionelle Angebote für Pädagogen und Eltern in Krisensituationen etabliert, in denen sie mit gewalttätigen und selbstdestruktiven Verhaltensweisen ihrer Kinder und Jugendlichen konfrontiert sind.
Haim Omer (Tel Aviv/Israel) entwickelte in den 90er Jahren das Konzept der „Elterlichen Präsenz“. In seinem Konzept nutzte er das Gedankengut und die Grundhaltungen aus dem „Gewaltlosen Widerstand“ nach Mahatma Gandhi, um Eltern im Umgang mit ihren meist aggressiven und sich selbstschädigenden Kindern konkret zu unterstützen.

erstellt am: 09.07.2018