BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Projekt "Ausbildung garantiert!?", IN VIA Deutschland

Anfang Juli ist das zweijährige Projekt „Ausbildung garantiert!?“ gestartet, das über die Bundesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit (BAG KJS) gefördert wird.

Mit dem Projekt möchte IN VIA Deutschland die Inklusion in der beruflichen Bildung mitvoranbringen. In VIA hat vor, im Laufe des Projekts mit relevanten Partner*innen ein Modell für die im Koalitionsvertrag angekündigte Ausbildungsgarantie zu entwickeln. Dabei ist sehr wichtig, dass bei der Ausgestaltung der Ausbildungsgarantie die Perspektiven der jungen Menschen und der Jugendsozialarbeit berücksichtigt werden. Weitere Details finden sich auch unter Ausbildung garantiert!? (invia-deutschland.de)

Aktuell sucht IN VIA innovative inklusive Praxisprojekte, die junge Menschen dabei unterstützen, in Ausbildung zu kommen bzw. diese erfolgreich abzuschließen. Im Sinne eines weiten Inklusionsverständnisses soll sich in den Projekten die Vielfalt junger Menschen widerspiegeln (z. B. junge Menschen mit (Lern-)Behinderung, junge Geflüchtete, Alt-Bewerber*innen, junge Mütter, Jugendliche mit psychischen oder familiären Problemen, …).

Mit Vertreter*innen einiger ausgewählten Praxisprojekte möchte IN VIA dann im November dieses Jahres bei einem digitalen Workshop herausarbeiten, welche Rahmenbedingungen am Übergang Schule – Beruf nötig sind, damit alle jungen Menschen eine Ausbildung beginnen und erfolgreich abschließen können.

 

Rückmeldungen zu interessanten Projekten unter den beiden folgenden Kontakten. In der Zeit vom 09.08.-08.09. () sind wir urlaubsbedingt nicht erreichbar.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 09. August 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

125 Jahre Caritas – 125 Lösungen für eine bessere Welt
Neue Programme & Projektausschreibungen
Neue Programme & Projektausschreibungen Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit: Erarbeitung von ...