BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Seminar "Ich sehe, was Du kannst. Du auch?“ – Selbstwirksamkeit erleben und fördern

01. 07. 2021 um 10:00 Uhr

Um Übergänge im Leben zu meistern, ist es hilfreich auf vorhandene und erworbene Kompetenzen, Fähigkeiten und Erfahrungen zurückzugreifen. Für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die in den Jugendwerkstätten und Pro-Aktiv-Centren begleitet und angeleitet werden, ist es aus ganz unterschiedlichen biografischen und gesellschaftlichen Gründen oftmals schwierig, auf vorhandene Ressourcen zurückzugreifen. Dies führt nicht sel-ten zu stagnierenden und frustrierenden Situationen für die Jugendlichen selbst und auch für die Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen. Ressourcenorientierte Ansätze, z.B. aus der systemischen, gestalttherapeutischen und psychodramatischen Perspektive, bieten spielerische und kreative Möglichkeiten, vorhandene Fähigkeiten und hilfreiche Erfahrungen wieder „ins Boot“ zu holen, bzw. diese zu entdecken und zu entwickeln.
Grundlage des Seminars ist die Etablierung einer wert-schätzenden und ressourcenorientierten Haltung gegen-über den Jugendlichen und jungen Erwachsenen anhand der genannten Perspektiven. Ausgehend davon werden verschiedene Methoden und Spiele vorgestellt und gemeinsam in Kleingruppen und im Plenum aus-probiert. Ziel ist in der Begleitung den Jugendlichen selbst neue Sichtweisen und Erfahrungen auf ihre Fähigkeiten und Persönlichkeitsanteile zu ermöglichen. Darüber hinaus soll sich durch das selbst erfahren und ausprobieren der Methoden auch bei den Seminarteilnehmer*innen der Blick für die Ressourcen der Jugendlichen erweitern. Systemisch betrachtet kann dies einen förderlichen Unterschied in der Zusammenarbeit mit den Jugendlichen machen.

 

 

Flyer "Selbstwirksamkeit"

 
Flyerbild
Flyerbild

 

Veranstaltungsort

Stephansstift

Kirchröder Str. 44 | 30625 Hannover

 

Veranstalter

Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG JAW)

Kopernikusstraße 3
30167 Hannover

www.nord.jugendsozialarbeit.de

0511 / 121 73-37 (Fax)

 

bei Fragen zum Inhalt    
Florian Steenken
Tel.: 0511 / 121 73-39

 

bei Fragen zur Anmeldung
Ina Samusch
Tel.: 0511 / 121 73-41