BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Online-Seminar Jugendberufshilfe und Digitalisierung – Wie gelingt das Zusammenspiel?

07. 11. 2022 bis 10. 11. 2022

Seminar: 07. + 10.11.2022 | jeweils 09:30 -13:00 Uhr
Techniktest (verbindlich): 03.11.2022 | 12:00 Uhr, danach Einführung in Zoom (optional)


Die Arbeitswelt wird zunehmend digitaler – und was ist mit der Jugendberufshilfe? Um anschlussfähig zu bleiben, ist auch dort Digitalisierung dringend gefordert. Doch wie kann sie unter den gegebenen Rahmenbedingungen gelingen? Was können Projekte der Jugendberufshilfe leisten und was nicht? Welche Prämissen müssen wir mitdenken?

Im Seminar werden wir uns gemeinsam dem Thema Digitalisierung aus unterschiedlichen Blickwinkeln nähern. Dabei stehen vor allem zwei Leitfragen im Mittelpunkt. Erstens: Was müssen wir unseren Teilnehmer*innen vermitteln, damit sie mit hybriden/digitalen Arbeitsmitteln umgehen können? Damit verknüpft sind Überlegungen, wie wir unsere Fachkräfte (nach)qualifizieren müssen, um die Inhalte gut an die Zielgruppe zu vermitteln bzw. wie wir das Thema in laufende Maßnahmen integrieren können. Zweitens: Mit welchen Ansätzen können wir in der Beruflichen Bildung Zugänge sowie Resonanz- und Entwicklungsräume schaffen?

In dieser zweitteiligen Veranstaltung wollen wir zunächst eine Begriffsbestimmung vornehmen und Grundannahmen klären. Anschließend werden wir uns einerseits anhand konkreter Beispiele anschauen, wie Digitalisierung ganz alltagspraktisch funktionieren kann. Die Bandbreite reicht dabei von schnell und kostengünstig umzusetzenden Ideen bis hin zu komplexen Anwendungen wie Augmented Reality-Tools. Andererseits wollen wir mit Ihnen darüber in den Austausch kommen, vor welchen Herausforderungen oder auch Chancen Ihr spezifisches Projekt aktuell steht, um daraus Handlungsoptionen für die weitere Arbeit abzuleiten.

Die Referierenden arbeiten für die Ev. Jugendhilfe Schweicheln, einem Jugendhilfeträger aus dem Kreis Herford in Ostwestfalen-Lippe (NRW). Mit etwa 530 Mitarbeitenden bietet die Einrichtung vielfältige pädagogische Angebote für Kinder, Jugendliche, (junge) Erwachsene und Familien.

 

Die Veranstaltung findet vorbehaltlich einer Bewilligung durch die NBank statt.

 

Seminaranmeldung

 

Veranstaltungsflyer

Datenschutzinfo_03.02.2022.pdf

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

online

 

Veranstalter

Langesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozoalarbeit in Niedersachsen (LAG JSA)

Kopernikusstraße 3, 30167 Hannover
www.nord.jugendsozialarbeit.de
pro-aktiv@jugendsozialarbeit.de


Veranstaltungsleitung
Florian Steenken
Tel.: 0511 / 121 73-39

 

Verwaltung
Ina Samusch
Tel.: 0511 / 121 73-41

 

Technischer Support für Moodle
Hilfeseite für Online-Veranstaltungen
technik@jugendsozialarbeit.de
Bearbeitungszeiten:
Mi 13:30-14:30 Uhr & Fr 12:00-13:00 Uhr