BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

... mehr als nur ein Dach über dem Kopf...

Jugendwohnen
Jugendwohnen im Rahmen der Jugendsozialarbeit

bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Übergang von der Schule in den Beruf Wohnung außerhalb des Elternhauses.

 

Neben Jugendwohnheimen unterhalten die Träger der Jugendsozialarbeit zunehmend Wohnformen wie Jugendwohngemeinschaften, Jugendwohnungen und begleitetes Einzelwohnen.  

 

Das „Wohnen-Lernen“ wird dabei als Teil der individuellen Verselbstständigung und der sozialen Integration begriffen. Deshalb sind all diese Wohnformen sozialpädagogisch begleitet.