Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGraffity | zur StartseiteJunger Mann vor leerem Klassenzimmer | zur StartseiteMädchen liegt auf dem Rasen | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Online-Seminar "Einführung in die Leichte Sprache"

08. 08. 2024 von - Uhr

Techniktest (verbindlich): 06.08.2024 | 12:00 Uhr, danach Einführung in Zoom (optional)

 

Was ist Leichte Sprache?
Lange Sätze, unverständliche Begriffe und ein unübersichtlicher Textaufbau sind schon für geübte Leser ärgerlich. Für Menschen mit geringer Lesekompetenz wird jedoch jeder Text schnell zu einem unüberwindbaren Hindernis. Dies erschwert ihnen die gleichberechtigte Teilhabe und eine selbstbestimmte Lebensführung. Das Konzept der Leichten Sprache sorgt durch klare Regeln für eine bessere Verständlichkeit und stellt somit einen maßgeblichen Beitrag zur Barrierefreiheit dar, der auch zunehmend gesetzlich verankert ist.


Ziele des Seminars
Innerhalb des Seminars lernen Sie die Grundlagen und die Bedeutung der Leichten Sprache kennen. Dazu gehören Wortwahl, Satzbau, logische Struktur des Textes, Textgestaltung und die Einbindung von Bildern. Neben den theoretischen Hintergründen üben Sie anhand von vielen praktischen Beispielen, Texte in Leichter Sprache zu schreiben. Das Seminar vermittelt Ihnen einen Einstieg, wie Sie künftig mithilfe der Leichten Sprache die Nutzer*innen Ihrer Angebote besser erreichen können.
Das Büro für Leichte Sprache der Lebenshilfe Bremen e.V. hat ein eigenes genossenschaftliches Regelwerk für Leichte Sprache aufgestellt, das der Erhaltung und Verbesserung der Qualitätsstandards dient. Die theoretischen Grundlagen inner-halb der Schulung werden auf Basis dieses Regelwerks vermittelt.

 

Online-Seminaranmeldung

 


 

 

Aktualisierte Datenschutzinformation vom 3.2.2022

Veranstaltungsflyer

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

online

 

Veranstalter

Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG JSA)

Veranstaltungsleitung
Susanna Ratke
Tel.: 0172/ 754 67 05

 

Verwaltung
Ina Samusch
Tel.: 0172/ 754 67 07

 

Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendsozialarbeit in Niedersachsen (LAG JSA)
Kopernikusstraße 3, 30167 Hannover
www.nord.jugendsozialarbeit.de